Unsere Themen: News   Potenzial   Risiko   Transparenz   Über uns   

 

Ausländer als Arbeitgeber in der Schweiz: Wieviele Arbeitsplätze von Migranten geschaffen worden sind (2/2)

Geschrieben am 8.August.2013

Im zweiten Teil unserer Untersuchung über die von Ausländern geschaffenen Arbeitsplätze konzentrieren wir uns auf die USA. Haben Nordamerikaner in den letzten Jahren rege in Schweizer Unternehmen investiert, dürfte der Gründungseifer aufgrund der neuen US-Steuergesetze in Zukunft wohl eher gebremst werden.

Über die USA wurde in letzter Zeit oft in Zusammenhang mit der "Lex USA" berichtet. Verschiedene Arbeitnehmer der Bankenbranche fürchten die Auslieferung der Informationen an die Strafverfolgungsbehörden. Dabei hat die Justiz jene Mitarbeiter von Banken im Visier, die in der Vergangenheit gegen US-Steuergesetze verstossen haben.


Trotz bürokratischer Hürden wehte amerikanischer Unternehmergeist auch in der Schweiz


In diesem Blogpost nehmen wir einen Perspektivenwechsel vor. Wir widmen uns der unternehmerischen Wertschöpfung von US-Amerikanern in der Schweiz.


Für Ausländer aus dem Nicht-EU/Efta-Raum ist eine wirtschaftliche Tätigkeit hierzulande aufgrund fehlender Rahmenabkommen stark erschwert. Nichtsdestotrotz haben zahlreiche US-Amerikaner in den letzten Jahren Unternehmen mitbegründet, die gemäss unserer Auswertung viele Arbeitsplätze in der Schweiz geschaffen haben.


Dem amerikanischen Unternehmergeist ist es wohl auch zu verdanken, dass beispielsweise in den Jahren 2007 und 2010 Firmen ein grosses Arbeitsplatzvolumen generiert worden ist. Im Jahr 2007 wurden 68’922, im Jahr 2010 28’010 Mitarbeiter neu eingestellt und beschäftigt.





Die untere Tabelle zeigt auch: Der Königsanteil der Arbeitsplätze entfällt dabei auf die Unternehmensform GmbH. Diese Gesellschaftsform erfreut sich seit einigen Jahren grosser Beliebtheit, da sie bei Neugründern mit kleinen Projekten sehr beliebt ist.

 

JAHR HERKUNFTSLAND GmbH Aktiengesellsch.  Einzelfirmen Kommanditgesell. Arbeitsplätze insgesamt 
2005 Vereinigte Staaten 16133 183 8   16324
2006 Vereinigte Staaten 885 545 22 30 1482
2007 Vereinigte Staaten 68265 642 15   68922
2008 Vereinigte Staaten 428 154 16   598
2009 Vereinigte Staaten 767 986 23   1776
2010 Vereinigte Staaten 27520 464 26   28010
2011 Vereinigte Staaten 847 137 44   1028
2012 Vereinigte Staaten 906 45 28   979


FATCA-Regime erschwert Beteiligungen durch Amerikaner


Die Zahl der Neugründungen durch Amerikaner dürfte gemäss Experten in naher Zukunft zurückgehen. Grund dafür sind die eingangs erwähnten politischen Rahmenbedingungen. Denn aufgrund des FATCA-Regimes  (Foreign Account Tax Compliance Act) verlangen die US-Behörden nicht nur volle Einsicht in die Steuerdaten von US-Amerikanern. Sie möchten auch Rapport über sämtlichen unternehmerischen Engagements von Auslandamerikanern erlangen. Nicht zuletzt würden diese Bestimmungen die Stellensuche von US-BürgerInnen erschweren, die in der Schweiz leben.


Wer sich für die Auswertung "Ausländer als Arbeitgeber" interessiert, kann diese unter helpdesk@infocube.ch bestellen!

Antwort schreiben



(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)


Captcha Code

Click the image to see another captcha.